Restaurants, Cafes, BiergartenBadeplätzeSchifffahrt am Starnberger SeeSchloss PossenhofenRoseninselRadtour Starnberger SeeRadtour AmmerlandRadtour IlkahöheRadtour WeilheimGolfplätzeWassersport
Karte vom Starnberger SeePerchtingStarnberg am Starnbergersee, Soecking, PerchaWuermtal mit Gauting, Planegg, Lochham, Graefelfing, StockdorfPossenhofen am Starnberger See, PoeckingFeldafing am Starnberger See, WielingTutzing, Traubing, Hotels, Ferienwohnungen, ImmobilienStarnberger See, StarnbergerseeBernried am Starnberger SeeSeeshaupt am Starnberger SeeIffeldorf an den OsterseenSt. HeinrichAmbach, Ammerland, Holzhausen, MuensingBerg am Starnberger See, Leoni, AufkirchenDie Osterseen mit Hotels, Ferienwohnungen, CampingplatzHotel Restaurant Cafe Tutzinger Hof in Tutzing am Starnberger SeeHotel Restaurant Tagung in OberambachHotel Restaurant SeeblickMöwe Hotel garni in Tutzing am Starnberger SeeFerienhaus Pietsch (Apartment / Ferienwohnung) in Starnberg am Starnberger SeeGasthaus zur Sonne in Starnberg am Starnberger SeeGolf-Hotel Kaiserin Elisabeth in Feldafing am Starnberger SeeFerienwohnungen Lautenbacher in Starnberg am Starnberger SeeHotel zum Reschen in Tutzing, Familie HauerFerienwohnungen Familie Weber am Starnberger SeeFerienwohnungen in Seeshaupt am Starnberger See von Thomas StreidlFerienwohnungen Wagner, Marie und Paul in Tutzing am Starnberger SeeFerienwohnungen Atelier Seeshaupt am Starnberger SeeHotel Gautinger Hof in Gauting im Würmtal nähe Starnberger SeeFerienwohnung Rilk in Seeshaupt am Starnberger SeeSeehotel Leoni in Berg am Starnberger SeeFerienwohnung Tietze in Tutzing am Starnberger SeeHotel am See in Tutzing am Starnberger SeeFerienwohnungen im Jaegerhaus in Seeshaupt am Starnberger SeeFerienwohnung Riedl in Feldafing am Starnberger See

Wetter: Regen
Morgen
Wetter: Regen
Tag: 21°C
Nacht: 14°C
Wetter: Regen
Übermorgen
Wetter: Regen
Tag: 20°C
Nacht: 15°C
Wetter: Regen
30.05.2016
Wetter: Regen
Tag: 15°C
Nacht: 10°C
Weitere Wetter-Aussichten, Wassertemperatur, ...


Sisi Schloss Possenhofen

Im Fünf Seen Land gibt es viele Gebäude Adliger. Das wohl berühmteste ist das Schloss Possenhofen, einst bewohnt von der Kaiserin Elisabeth von Österreich. Nur wenige der zahlreichen Besucher, die durch den Schlosspark in Possenhofen auf der Westseite des Starnebrger See spazieren gehen, kennen die eigentliche Geschichte des Schloss Possenhofen.

Erbaut wurde es schon im 16. Jahrhundert (1536) auf Wunsch des bayerischen Herzogs Wilhelm IV. Dieser wollte vermutlich für seine Sommerfrischen ein Herrenhaus am Rande des Starnberger See. Und so stellte er seinem Kanzler Rosenbusch den nötigen Grund mit der Auflage, dort ein Herrenhaus zu bauen, zur Verfügung.

Für den Kanzler Rosenbusch war dies sehr teuer. Das von ihm ursprünglich dort gebaute Holzhaus genügte dem Herzog nicht, so dass Rosenbusch dort anschliessend das heute noch vorhandene, sehr aufwändige Gebäude mit den vier Ecktürmen baute. Es ist überliefert, dass damalige Bewohner das Schloss als ungemein prachtvoll bezeichnet haben.

Als Entschädigung für die hohen Kosten wurde Rosenbusch in den Adelsstand erhoben und erhielt Gerichtsbarkeit über Possenhofen.

Das Schloss Possenhofen am Starnberger See
Blick von oben auf das Schloss Possenhofen und den Yachthafen am Starnberger See.

Anfang 1600 übernahm Hans Caspar von Horwarths das Schloss in Possenhofen und musste es anschließend während des 30 jährigen Kriegs gegen die Angriffe der Schweden verteidigen. Das schwer beschädigte Possenhofener Schloss musste anschließend mit großem finanziellen Aufwand wieder neu errichtet werden. Nächster Besitzer nach dem Tod Horwarths war der Kurfürst Ferdinand Maria. Es folgten viele weitere Eigentümer, bis der Graf La Rosee das Schlloss schließlich 1834 an den Herzog Max von Bayern, Vater von Elisabeth, der späteren Kaiserin von Österreich, verkaufte. Dieser erweiterte das Schloss um die Dreiflügelanlage und die Kapelle. Sisi / Sissi, die Kaiserin Elisabeth erlebte im Schloss Possenhofen einen Großteil Ihrer Jugend, während der Sie auch ab un zu König Ludwig II auf der nahe gelegenen Roseninsel traf.

Sisi Schloss Possenhofen und Schlosspark
Schloss Possenhofen und Schlosspark.

Anschließend blieb das Schloss fast 100 Jahre in Familienbesitz bevor es 1940 an die NS-Volkswohlfahrt verkauft und von der Luftwaffe zur Sanitätsausbildung genutzt wurde. Im weiteren Verlauf wurde das Schloss Possenhofen als Lazarett, als Versorgungskrankenhaus und als Fabrik für Fahrrad-Hilfsmotoren genutzt. Auch ein Schafstall soll sich einst im Schloss befunden haben.

Der immer weiter voranschreitende Verfall des Schloss wurde erst Anfang der 1980er Jahre durch einen Verkauf und eine Umwandlung in Eigentumswohnungen gestoppt. Leider und auch zum Bedauern vieler Sisi-Fans ging dabei vor allem innen viel historische Substanz verloren. So ist es fast schon verschmerzbar, dass man das Schloss heute nicht mehr von innen besichtigen kann.

Es ist aber weiterhin möglich, Spaziergänge durch den Schlosspark zu unternehmen, bei denen man mit etwas Glück auch jahrhundertealte Reste der einstigen Parkmauer entdecken kann.

Weitere Informationen...

Mit der Bahn ist das Schloss Possenhofen über die S-Bahnlinie Richtung Tutzing erreichbar. Die nächstliegende Haltestelle ist der Bahnhof Possenhofen / Pöcking. Mit dem Auto am besten über die Autobahn München-Garmisch, Ausfahrt Starnberg oder Ausfahrt Iffeldorf. Von dort aus dann an der Starnbergersee Westseite entlang nach Possenhofen.


Weitere Tipps


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz